Aktuell
18.01.2017

Trauercafé




Alle Termine und Themen auf einen Blick



An jedem ersten Dienstag im Monat findet unser Angebot »Trauercafé« statt.
Frauen und Männer, die um einen Menschen trauern, sind eingeladen, um mit anderen Betroffenen zu reden oder einfach nur da zu sein. Eine Traubegleiterin gestaltet die Zeit und ist Ansprechpartner für die Teilnehmer. Das Trauercafé findet von 16 bis 18 Uhr in der Lienaustraße 1 statt.

Themen:

Mai - Meditation
Juni - Entspannung
Juli - Bücher, die mir Trost geben
August - Bilder von Dir
September - Was gibt mir Kraft?
Oktober - Flammenmeditation
November - Gedenken am Totensonntag
Dezember - Weihnachtsbäckerei

Sie können sich gerne anmelden bei:

Anne Oberländer,
Koordinatorin Ehrenamtlicher Hospizdienst
Wichern Diakonie in Frankfurt (Oder)
Lienau Straße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Telefon: 0335 28 39 63 90



26.09.2017

Buch gesucht!




Bild-Beschreibung

Achim Müller, Bernd Groß, Normen Krüger, Daniela Bolik und Sebastian Schröder (von links), arbeiten in der neuen Arbeitsgruppe mit und freuen sich auf Ihre Bücher.


Sie haben tolle Bücher? Und es gibt darunter Bücher, von denen Sie sich trennen möchten? Sie wollen diese aber nicht wegwerfen und wollen wissen, was mit ihnen passiert? Dann nutzen Sie ab sofort das Angebot der Gronenfelder Werkstätten gGmbH. Hier warten Beschäftigte auf Ihre Bücher. Sie nehmen sie in die Hand, schauen sich den jeweiligen Zustand an, katalogisieren, verpacken und lagern die Bücher ein.
Sie mögen Bücher? Diese können auch gebraucht sein? Dann nutzen sie einen bekannten Online-Anbieter. Denn dort finden Sie viele Bücher, die in Werkstätten für behinderte Menschen lagern. Leider können Sie nicht erkennen, ob das Buch, welches Sie gerne haben möchten, von uns kommt. Das wäre unlauterer Wettbewerb. Aber wenn sie das Buch in der Hand halten, dann erkennen Sie uns. Sie fördern damit Arbeitsplätze und eine tolle Arbeitsaufgabe.
Mit Ihrer Hilfe und Ihrer Buchspende kann ein weiteres Arbeitsangebot für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen entstehen. In einer neuen Arbeitsgruppe werden bis zu 12 Menschen einer wertschöpfenden, nachhaltigen und sinnvollen Tätigkeit nachgehen.
Bitte geben sie Ihre Bücher kostenlos im alten Konsument Kaufhaus in Frankfurt (Oder) Berliner Straße 14 ab. Am besten auf dem Hinterhof parken und am Fahrstuhl rechts klingeln. Sie können dann Bescheid geben, dass Sie mit Ihrer Bücherkiste unten stehen.
Ein freundlicher Kollege wird Sie empfangen. Es wäre schön, wenn wir die Bücher in der Kiste/im Karton lassen könnten.
Telefonisch können Sie sich anmelden bei Herrn Stefan Klatt, Teamleiter der neuen Arbeitsgruppe »Buch gesucht« der Gronenfelder Werkstätten gGmbH.
Wenn Sie Interesse oder weitere Fragen haben, rufen Sie uns bitte an. Sie erreichen uns unter Telefon: 0335/ 68 57 27 3 oder 0335/ 28 39 63 96.


20.01.2018

Glühwümchenfest im Wildpark




Bild-Beschreibung

Zum »Glühwürmchenfest« laden die Mitarbeiter*innen der Gronenfelder Werkstätten der Wichern Diakonie Frankfurt (Oder) am Sonnabend, 20. Januar 2018 um 15.30 Uhr in den Wildpark im Frankfurter Ortsteil Rosengarten ein.

Besonders für kleine Wildparkbesucher*innen ist dieses Fest gedacht, an dem ab 15.30 Uhr in der Wildparkschule Laternen gebastelt werden. Gegen 16.30 Uhr sollen dann die Besucher mit vielen Laternen als kleine »Glühwürmchen« durch den Wildpark schwärmen. Zum Abschluss des Glühwürmchenfestes gibt es Feuerspiele mit Schmo (Michael Schmolke) zu bewundern.
Glühpunsch für die Kinder und Glühwein für die Eltern runden den Nachmittag kulinarisch ab.

16.02.2018

Kultur in der Kapelle




Am 16. Februar 2018 sind Sie herzlich eingeladen zu
»KiK - Kultur in der Kapelle«.
Es ist die 31. Veranstaltung in dieser Reihe und Sie und wir können sich auf ein sehr besonderes Konzert freuen.

Bild-Beschreibung


Carlos Mieres -Gitarre (Berliner - aus Uruguay)
Ralph Billmann -Piano (Berliner)  
Klaus Axenkopf - Kontrabass (Berliner aus München)
Armando Chuh - Perkussion (Berliner aus Brasilien)
Joe Kucera - Saxophon (Berliner aus Tchechien )

Es mischen sich während der Show verschiedener Stilarten-
Latin Balladen/Latin Jazz, Jazzrock mit viel Melodie Elementen

Joe Kucera ist nicht nur als Saxophonist, Klarinettist dabei sondern auch als Komponist.
Außerdem gibt er dem Programm einige slawische, mal fast Klezmer-Noten, dazu.

Es wird ein außergewöhnliches Konzert.
Der Eintritt ist frei.
Bitte melden Sie sich bitte an unter:
witzleben@wichern-ffo.de
Telefon: 0335 5556751.




17.2.2018

Benefizessen



17. November 2018

Bild-Beschreibung

Wenn Sie solch eine Karte für das Benefizessen am 17. Februar 2018 erwerben möchten, dann merken Sie sich bitte diesen Termin:

Am 8. Januar 2018, um 9.00 Uhr beginnt der Verkauf für das diesjährige Benefizessen, im Service der Wichern Diakonie, in der Luisenstraße 22.

Wir freuen uns, dass Detlef Mangelow, Sternekoch auf der schönen Insel Usedom, wieder ein wundervolles Menü zaubern wird.
»Liebeswolken regnen Trauer« so heißt das Motto und Laurin Singer, Berliner Schauspielerin, liest Texte, Gedichte, Szenen vom Lieben, Leben, Sterben - und weiter Lieben.

19.01.2018

Einladung zum gemeinsamen Kochen




Bild-Beschreibung

Dieses schöne Kochbuch ist jetzt von einer Gruppe aus Menschen, die aus Deutschland, Polen, Syrien, China, Iran und vielen anderen Ländern erstellt worden. Alle Gerichte wurde ausprobiert. Sie findeneinen ausführlichen Bericht unter aktuell/berichte.
Jetzt wollen die Teilnehmenden mit Ihnen gemeinsam nach diesen Rezepten kochen. Sie sind herzlich eingeladen am:

5. Februar 2018, von 16.00 - 18.30 Uhr
Polnische Küche - Weißer Borscht

24. Februar 2018, von 11.00 - 14.00 Uhr
Syrische Leckereien - Kubba/Kibbeh

14. April´2018, von 16.00-18.30 Uhr
Kochen mit dem Stadtgarten - Geflügelpfanne

17. April 2018, von 16.00 - 18.30 Uhr
Klienten der aufwind gGmbH - Süße Verführung

Anmeldungen unter:
über die Volkshochschule.

Kurs am 5. Februar 2018
Kursnr.: F 305.23
Kosten: 4,00 ?€
Mitzubringen/Materialien: Bitte Schürze und Materialgeld mitbringen.
Telefon: 0335 54 20 25








Kursort(e)
Gartenstraße 1
15230 Frankfurt (Oder)
VHS, Raum 0.20 (Haus 2)